Aller-Leine-Tal-Navigator

7. AllerHand

Rubrik:Fahrrad-Touren, Eintagestour
Start:Winsen (Aller) Ortsmitte (Parkplatz an der Touristinformation)
Streckenverlauf:Meißendorf, Walle, Grünewald, Hassel, Wolthausen
Ziel:Winsen (Aller)
Länge:33 km
Kontakt:Tourismus und Stadtmarketing Celle GmbH
Markt 14 - 16
29221 Celle
Tel 05141/12 12
Fax 05141/12 459
www.celle-tourismus.de
info@celle-tourismus.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Meißendorfer Teiche

Meißendorfer Teiche

Winsen (Aller) blickt auf eine 1000-jährige Geschichte zurück. Unbedingt anschauen: Die St. Johanniskirche mit Taufbecken aus dem 13. Jahrhundert, die Bockwindmühle von 1732, das Stechinelli-Tor und das Rathaus. Weit über die Grenzen bekannt ist der Winser Museumshof. Eine bäuerliche Hofanlage mit Gebäuden aus dem 17. bis 19. Jahrhundert, mit Sägekuhle der Floßbauer. Zu besichtigen sind sechs historische Gebäude samt Inneneinrichtung. In „Dat groode Hus“, dem Bauernhaus von 1795, finden regionale Ausstellungen, Konzerte und Vorträge statt. Die Kalandstuben laden ein, regionale Spezialitäten zu genießen. Die Radwanderstrecke führt entlang der Kreisstraße 63 nach Meißendorf. Mit dem Naturschutzgebiet Meißendorfer Teiche/Bannetzer Moor findet sich hier die größte Seenlandschaft der Lüneburger Heide. Ein Abstecher lohnt sich. Auf Gut Sunder lädt die NABU-Wildtiernis ein, heimische Tiere in ihrer natürlichen Umgebung in einem multimedialen Erlebniszentrum live zu entdecken. Über Gudehausen und Walle führt die Rundtour durch Wald und Heidelandschaft weiter nach Grünewald. Rechts geht es weiter Richtung Celle und nach 500 m links ab. Nach Überqueren der Anhöhe fahren Sie rechts zur Bundesstraße 3 und auf dieser nach Wolthausen. Der Weg führt durch Kiefernwälder, durchsetzt mit Heideflächen, zurück nach Winsen (Aller).

Winser Museumshof

Winser Museumshof

Heidefläche in Winsen

Heidefläche in Winsen

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (2,37 MB)

« zurück zur Übersicht »