Aller-Leine-Tal-Navigator

8. AllerLei

Rubrik:Fahrrad-Touren, Eintagestour
Start:Celle Stadtmitte, Stechbahn (Parkplatz Schützenplatz)
Streckenverlauf:Hambühren, Rixförde, Ovelgönne, Oldau
Länge:35 km
Kartenmaterial:8 AllerTouren-Broschüre
Kartenmaterial bestellen »

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Herzogschloss Celle

Herzogschloss Celle

Machen Sie einen Rundgang durch die historische Residenzstadt: Über 500 Fachwerkhäuser, überwiegend aus dem 16., 17. und 18. Jahrhundert – das ist einmalig in Deutschland. Entdecken Sie die Celler Museenlandschaft: Residenzmuseum im Celler Schloss, Bomann-Museum, 24. Stunden Kunstmuseum, Deutsches Stickmustermuseum, Haesler Museum, Celler Garnison Museum und Schützenmuseum. Über die Bahnhofstraße geht es auf dem Aller-Radweg nach Hambühren, gegründet im Jahr 1235. Der alte Ortskern mit seinen Bauernhöfen strahlt Ruhe und Gemütlichkeit aus. Folgen Sie den Schildern weiter nach Rixförde. Im Wald versteckt liegt das Gut mit dem alten Turm, auf dem früher die Brandwächter den Wald überwacht haben mögen. Über Ovelgönne fahren Sie durch den Wald nach Oldau. Sehenswert sind hier das historische Wasserkraftwerk und die Schleuse. Das Kraftwerk Oldau produziert seit 1910 mit drei Francis-Turbinen elektrischen Strom. 1972 wurde die Anlage zum Technischen Museum erklärt und unter Denkmalschutz gestellt. Sie wird heute noch auf dem technischen Stand von 1910 erfolgreich betrieben. In einem Informationsgebäude informiert darüber der Heimatverein Hambühren (nach vorheriger Anmeldung unter 0152/53810424). Auf dem Aller-Radweg führt die Tour zurück zum Ausgangspunkt nach Celle.

Altstadt von Celle

Altstadt von Celle

Oldauer Schleuse

Oldauer Schleuse

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (2,87 MB)

« zurück zur Übersicht »