Aller-Leine-Tal-Navigator

Hornbosteler Hutweiden

Rubrik:Fahrrad-Touren, Eintagestour
Start:Schwarmstedt
Streckenverlauf:Schwarmstedt, Buchholz, Marklendorf, Jeversen, Hornbostel
Ziel:Hornbosteler Hutweiden
Länge:26,13 km
Schwierigkeit:leichte Tour
Anfahrt:Sie starten in Schwarmstedt an der Tourist-Information und fahren dem Zeichen des Aller-Radweges bis Buchholz, dort überqueren Sie die Bundesstraße und fahren die Alternativstrecke Aller-Radweg bis Marklendorf, von dort aus geht es weiter über Jeversen Richtung Bannetzer Schleuse und von dort aus weiter zu den Hutweiden.

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Beobachten Sie Echte Przewalski-Wildpferde und Heckrinder in freier Natur.

Rundtour von Schwarmstedt zu den Hornbosteler Hutweiden und zurück. 

Von dem staatlich anerkannten Erholungsort Schwarmstedt fahren Sie ein Stück den Aller-Radweg durch idyllische Landschaften entlang der Aller, vorbei an Heidschnuckenherden und unzähligen Pferde- und Rinderwiesen. Beobachten sie unterwegs zahlreiche weiße und graue Fischreiher. Weißstörche sind ab April in der Marklendorfer Allerniederung sehenswert.

Ab Jeversen fahren Sie Richtung Wietze, früher als Klein-Texas durch die Förderung von Erdöl bekannt. Heute sind die Erdölanlagen stillgelegt, seit 1970 steht das Erdölmuseum auf einem der ehemaligen Erdölfelder. Ein Abstecher lohnt sich!

Fahren Sie weiter über den Fluß Wietze und entlang der Aller, nutzen Sie die schöne Landschaft für ein Picknik direkt an der Aller. Nach einigen Kilometern erreichen Sie die Hornbostler Hutweiden mit den Przewalski-Wildpferden und den Heckrindern.

Nehmen Sie sich Zeit und informieren Sie sich an den Infotafeln über das besondere "Naturreich". 

« zurück zur Übersicht »